lesen Die Neujahrsansprachen von Petro Poroschenko und Wladimir Putin zum Jahr 2016. Eine politolinguistische Analyse pdf, epub

lesen Die Neujahrsansprachen von Petro Poroschenko und Wladimir Putin zum Jahr 2016. Eine politolinguistische Analyse pdf, epub

Die Neujahrsansprachen von Petro Poroschenko und Wladimir Putin zum Jahr 2016. Eine politolinguistische Analyse

  • Nummer: 606713119731660
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 3.9/5 (Votes: 2353)
  • Taschenbuch: 106 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medien und Politik, Pol. Kommunikation, , Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der vorliegenden Arbeit sollen die Neujahrsansprachen von Wladimir Putin und Petro Poroschenko zum Jahr 2016 betrachtet und aus politolinguistischer Sicht analysiert werden. Es soll untersucht werden, worin sich die beiden Neujahrsansprachen von Putin und Poroschenko unterscheiden. Darüber hinaus wird analysiert, welche der beiden Reden eher dem Genre der Neujahrsansprache entspricht, und warum dies so ist.
Zunächst einmal sollten die theoretischen Grundlagen über die Neujahransprache als eine Textart behandelt werden. Danach wird ein kurzer historischer Einblick in die Geschichte der Ansprachen zum Neujahr in der Sowjetunion und in der später unabhängigen Ukraine und Russland gewährt. Die Funktionen und strukturellen Besonderheiten einer Neujahrsansprache werden im nächsten Schritt beschrieben.
Im praktischen Teil werden zwei Neujahrsansprachen von Petro Poroschenko und Wladimir Putin, die am 31. Dezember 2015 vorgetragen wurden, analysiert und mit einander verglichen. Im Rahmen dieser Arbeit werde ich mich auf die Wort- und Textebene zweier Neujahrsansprachen konzentrieren. Obwohl der diskursanalytische Ansatz einen umfassenderen Einblick in die politische Kommunikation bieten würde, wird hier, wegen dem beschränkten Umfang der Arbeit, vor allem die lexikonorientierte Analyse mit Einbeziehung der pragmatischen Faktoren fokussiert. Das heißt, der Schwerpunkt wird auf SprecherIn, AdressatIn, Redesituation, Textart und -funktion usw. gesetzt.

Verwandte Bücher